CORONA UPDATE

Hallo ihr Lieben,

ich wollte im Herbst wieder beginnen zu arbeiten, jedoch war mir nicht Wohl bei dem Gedanken. Die Inzidenzen stiegen rasant an und die Situation verschlechterte sich immens. Im Moment arbeite ich an neuen Projekten und habe viel zu tun. Ich hoffe, wir können uns endlich im Frühjahr 2022 in alter Frische sehen!

Alles Liebe, LJ

EIN BESUCH VON MISTRESS CLAUS

Es ist Heiligabend, alle Geschenke wurden verschenkt und der Weihnachtsbraten war köstlich. Trotzdem bin ich froh, wieder zu Hause zu sein. Meine legere Kleidung liegt schon bereit und ich kann es mir endlich auf dem Sofa gemütlich machen.

Plötzlich klingelt es an der Wohnungstüre. Wer kann das sein? Ich öffne die Türe, ohne groß nachzudenken. Umso größer ist meine Überraschung als Lady Jane elegant, in weihnachtlichem Outfit, perfekt gestylt vor mir steht. Damit habe ich nun überhaupt nicht gerechnet. Ich versinke vor Scham fast im Boden, weil ich Lady Jane im Schlabberlook gegenübertrete.

„Du bist mir ja eine feine Schlampe“ flüstert mir Lady Jane zu und fügt hinzu „aber das wird sich gleich ändern. Ganz ausziehen und High Heels an, die mit den höchsten Absätzen. Du wirst lernen dich auch zu Hause angemessen zu kleiden!“

Nackt und unsicher auf meinen Heels stehend, bindet mir Lady Jane meine Arme auf den Rücken und lässt mich erstmal zehn Minuten stehen, während mir Lady Jane eine blinkende Lichterkette um meinen Körper wickelt. Nachdem Lady Jane damit fertig ist, versohlt sie mir mit einer Gerte ordentlich meinen Hintern. Es fühlt sich schon nach ein paar Schlägen schier unerträglich an und ich beginne zu jammern. „Da sieht man schon ein paar schöne rote Abdrücke auf deinem Hintern“ freut sich Lady Jane. „Leg dich jetzt auf den Boden, ich will dir noch mit bloßen Händen den Arsch versohlen, bis er komplett rot ist“. 

Gesagt, getan, und in den nächsten Minuten vernehme ich das nicht mehr enden wollende monotone Klatschen in schnellem Rhythmus. „So, das reicht!“ stellt Lady Jane zufrieden fest und fügt hinzu „Ich hoffe, Du hast Deine Lektion gelernt und wirst mich in Zukunft jederzeit angemessen gekleidet empfangen, zu jeder Tages und Nachtzeit“. Mit einem lauten „Ja, Lady Jane.“ verabschiede ich meine Mistress Claus, die in der heiligen Nacht noch weitere Besuche vor sich hat.

Der Besuch von Mistress Claus wird mir noch lange in Erinnerung bleiben.